Hockey Ticket
FIH Pro League 2022-
deutsch

Fragen zur Hockey Pro League 

Wie verhält es sich mit den Corona-Zugangsbestimmungen an den Veranstaltungsstätten?

Wir gehen davon aus, das zum Zeitpunkt der HPL 2022 Zuschauer zum Event zugelassen werden. Inwieweit sich dies zum an den Veranstaltungstagen ändert, ist noch nicht abzusehen. Allerdings hat sich die Politik in Aussicht gestellt, dass Zuschauer bei Outdoor-Veranstaltungen auch weiterhin zugelassen werden. Dies ist allerdings keine Garantie. Es könnte auch dazu kommen, dass die Veranstaltungsstätte z.B. nur von Geimpften und Genesenen betreten werden kann oder eine Maskenpflicht besteht..

Erhalte ich das Geld zurück?

Grundsätzlich wird das Geld für erworbene Tickets zur Hockey Pro League bei Ausfall der Veranstaltung oder einer Beschränkung der Zuschauerplätze zurücküberwiesen. Hockeyticket wird dem Käufer eines Tickets für den Fall des Ausfalles der Veranstaltung auch ein interessantes Angebot für einen Gutschein unterbereiten. Wird dieses Angebot nicht aktiv angenommen, wird das Geld automatisch zu 100% zurück überwiesen. Ausgeschlossen ist die Rückgabe von Tickets für den Fall, dass der Käufer den behördlichen und denen vom Veranstalter bestimmten Auflagen u.a. zur Covid-19 Pandemie nicht entspricht.

Kann ich ein Ticket weitergeben?

Das Ticket darf an eine andere Person abgegeben werden. Bei Weitergabe des Tickets verpflichtet sich der Käufer, den Empfänger für den Fall, dass eine behördliche Nachverfolgung bezüglich hinsichtlich Corona-Nachverfolgung notwendig ist, die Kontaktdaten an die Gesundheitsbehörde zu übergeben.

In welchen Bereichen darf ich mich mit meinem Ticket aufhalten, wo sitze ich?

Mit dem Erwerb der Eintrittskarte ist ein fester Sitzplatzbereich für den Käufer reserviert. In diesem bereich besteht keine Sitzplatzzuweisung. Der Käufer des Tickets hat eine freie Sitzplatzwahl. Zudem darf sich der Ticketkäufer auf dem für Zuschauer frei gegebenen Flächen, wie z.B. der Hockey-Plaza, aufhalten.

Wer kann ermäßigte Tickets bestellen?

In der Kategorie „Ermäßigte Tickets“ werden folgende Personengruppen eingeordnet: Kinder von 6 bis 18 Jahren, Schüler und Studenten, Auszubildende, Rentner und Menschen mit Behinderung. Kinder unter sechs Jahren erhalten mit Begleitung einer erwachsenen Person kostenfreien Eintritt, haben aber kein Anrecht auf einen Sitzplatz. Für alle Personen gilt: Der Zugang mit dem ermäßigten Ticket ist nur mit einem gültigen Ausweis, der die beschriebenen Voraussetzungen dokumentiert, möglich. Sollte dieser Nachweis beim Eintritt zur Veranstaltungsstätte nicht vorliegen, wird der Zutritt verweigert. Eine Rückerstattung des Geldes für das Ticket ist ausgeschlossen.

Was ist beim Familien-Ticket zu beachten?

Hat der Käufer ein Familien-Ticket erworben, muss die gesamte Gruppe für dieses Ticket beim ersten Eintritt gemeinsam die Veranstaltungsfläche betreten.

Was beinhaltet eine Dauerkarte?

Mit dem Erwerb einer Dauerkarte kann man sich alle Spiele an den auf dem Ticket verzeichneten Tagen anschauen.

Wie sind die Preise im Vorverkauf und an der Tageskasse?

Die Tickets im Vorverkauf sind mindestens 8 %, höchstens aber 50 % günstiger als an der Tageskasse an den Veranstaltungstagen. Die Tageskasse öffnet jeweils mit der Eröffnung des Veranstaltungsgeländes, sofern es noch Tickets zu kaufen gibt.

Wann ist das Veranstaltungsgelände geöffnet?

Eine Eintrittskarte berechtigt zum Zutritt der Veranstaltungsflächen für die gesamte Zeit des Spielbetriebs an den Tagen, die durch den Kauf des Tickets erworben wurden. Dabei wird die Veranstaltungsfläche in der Regel eine Stunde vor dem ersten Spiel geöffnet. Nach dem letzten Spiel erfolgt die Schließung des Veranstaltungsgeländes innerhalb eines Zeitkorridors von ebenfalls einer Stunde. Abweichungen hiervon werden rechtzeitig auf hockey.de veröffentlicht.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gern unter bestellung@hockeyticket.de eine Mail senden. Wir werden versuchen, Ihnen so schnell wie möglich eine Rückmeldung zu Ihrer Frage zu geben.

Ihr Hockeyticket-Team